freies Training und Quali - Groening Motorsport

" Update der Webseite am 12.05.2018 " /// Aktuelles_Oschersleben ///"
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

freies Training und Quali

Rennberichte > Saison 2017 > Sachsenring
Erst einmal einen großen Dank an Rocco Berger(#56), der uns die Teilnahme an diesem Mega-Event überhaupt ermöglicht hat. DANKE ROCCO!!!Nachdem wir uns am Donnerstagnachmittag im Fahrerlager des Sachsenrings eingefunden hatten wurde uns schnell klar wie groß diese Veranstaltung werden wird. Auf engstem, und vorgeschriebenem Raum bauten wir unser Teamzelt auf. Dieses mal dauerte es ein wenig länger als sonst, aber wir schafften es dennoch in dieser Enge alles fertig zu machen. Am Freitag ging es um 12.15 Uhr zum freien Training raus auf die Strecke. Doch da es vorher so stark regnete, bauten wir die Regenräder an „RONNY“ dran. Wir wollten einfach nur ein paar Runden fahren, um zu sehen, wie  die  kurzfristig zusammengebauten Motorteile überhaupt miteinander harmonieren. Es war uns von vornherein klar, dass wir nun mal nicht ums Podium fahren würden. Aber der Motor machte nicht den schlechtesten Eindruck. So konnte Peti das Training nach zwei Besuchen in der Boxengasse, wo wir alles kontrollierten, das Training zu Ende fahren. Um 17.00 Uhr stand die Quali an. Dieses mal mit Slicks, fuhren alle raus ins Geschehen. Peti fuhr so gut er konnte seine Runden. Aber er merkte halt auch das Leistungsdefizit zu unseren eigenen gewohnten Motoren. Aber dennoch stand am Ende der Quali der Peti auf P8.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü